Samosas, kleine Teigtaschen

Im: Rezepte mit Produkten aus Mauritius Auf: Geschrieben von: Elena Dörre Kommentar: 0 Hit: 2278

Samosas, die kleine Teigtaschen, sind ein fester Bestand der Street Food Kultur auf Mauritius. Man findet die fantastischen Teigtaschen in verschiedenen Variationen, vegetarisch oder auch mit Fleisch. Tipp: bei Lolo Hypermarkt Food Court auf den Weg zum Botanischen Garten anhalten…5 Samosas 1 Euro

Samosas sind auch perfekt als Party Snack oder Vorspeise.

1 Paket

Blätterteig, ca. 300 g

500 g

Hackfleisch

Zwiebel, gewürfelt

1 Dose

Erbsen

2 EL

Butter

2 TL

Masala Spezial von Taste of Paradise

1 TL

Salz

200 g vorgekochte Kartoffeln

Chilipulver je nach Geschmack

Zubereitung:

·         Die Butter in einer Pfanne erhitzen. Zunächst die Zwiebeln anbraten, bis sie anfangen braun zu werden. Anschließend das Fleisch kräftig anbraten (ca. 10 Minuten), bis es krümelig wird.

·         Mit Salz, Pfeffer und Masala Spezial von Taste of Paradise http://www.taste-of-paradise.de/de/gewurzmischungen/65--eagle-brand-spices-masala-speciale-garam-masala-gewuerzmischung-ohne-chili-200g-aus-mauritius-von-taste-of-paradise-4260558130499.html abschmecken.

·         Erbsen und vorgekochte, klein gewürfelte Kartoffeln dazugeben und noch 5 Minuten bei kleiner Hitze garen.

·         Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

·         Blätterteig in Quadrate (ca. 5x5cm) schneiden. Die Füllung in die Mitte des Blätterteigquadrats geben und zu Dreiecken zusammenklappen, Ränder fest andrücken und mit Eigelb bestreichen.

·         Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im Ofen ca.12 Min goldbraun und knusprig backen.

Bemerkungen

Hinterlasse ein Kommentar

Sonntag Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Januar Februar März April Kann Juni Juli August September Oktober November Dezember