Chamarel

Im: Mauritius Highlights Auf: Geschrieben von: Elena Dörre Kommentar: 0 Hit: 451

Eine der Top Sehenswürdigkeiten von Mauritius ist Chamarel im Süden von Mauritius. Unser Tag startete in La Gaulette, einem kleinen Ort im Südwesten von Mauritius. Schon nach wenigen Minuten wird die Straße recht kurvig und es geht hoch. Nach 10 Minuten erreicht man den Chamarel View Point, eine kleine Aussichtsplattform, von der man einen atemberaubenden Ausblick über die Südwestküste von Mauritius hat. Einfach auf der Straße parken, ein paar Erinnerungsfotos knipsen und dann gehts schon weiter. Die Straße entzweigt sich an dieser Stelle: rechts geht es zu Wasserfällen, links zu Chamarel Rumdestillerie.

Fährt man weiter in Richtung Wasserfälle, kommt man an vielen kleinen Restaurants direkt an der Strasse vorbei.
Angekommen am Chamarel Park muss man erstmal Eintritt zahlen, nach einem kurzen Stopp geht es dann mit dem Auto weiter. Vorbei an einer kleinen Kaffeeplantage, gelingt man als erstes zum Chamarel Wasserfall, Parkplätze sind vorhanden. Das spektakuläre Bild vom Wasserfall kann man von zwei Aussichtsplattformen bewundern, eine direkt neben Parkplatz und die Andere etwas höhere, erreicht man über eine Treppe - es lohnt sich auf jeden Fall. Um den Anblick genießen zu können, sollte man sich ordentlich mit Mückenschutz einsprühen.
Fährt man die Strasse weiter kommt man zu der berühmte Sieben Farbigen Erde oder wenn man Lust auf Action hat, dann fährt man ein kleines Stück weiter zum Chamarel Adventure Park mit Zipline und Hochseilgarten mitten im Dschungel.
Wenn man immer noch nicht genug hat, empfehlen wir auf jeden Fall einen Besuch im Ebony Forest, unser persönliches Highlight des Tages.
Der Ebony Forest ist ein großes Reservat am Ende der bekannten Chamarel-Straße.                                       
Seit 2006 arbeiten die Einheimischen hier daran, den Wald aufzuforsten und die vom Aussterben bedrohten Tier- und Pflanzenarten auf Mauritius zu retten. In Kooperation mit der Regierung sowie Schulen, Firmen und Organisationen, soll die einst paradiesische Wildnis der Insel wieder zum Leben erweckt werden.

Bemerkungen

Hinterlasse ein Kommentar

Sonntag Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Januar Februar März April Kann Juni Juli August September Oktober November Dezember